Ihr persönliches Vorsorgen

Eine Bestattungsvorsorge sichert die Wünsche ab 

Es gibt eine ganze Reihe von guten Gründen, sich um die letzten Dinge und die Wahl der Bestattung rechtzeitig selbst zu kümmern. Sei es, weil Alleinstehende sicher gehen wollen, dass alles in ihrem Sinne getan wird. Oder aber, weil Verwandte oder Freunde zu weit entfernt sind, um helfen zu können. Oft ist es auch der Wunsch, Angehörige von diesen ganzen anstehenden Entscheidungen zu befreien, die die Abwicklung einer Bestattung erfordern. Immer mehr Menschen erkennen dies und treffen deshalb selbst ihre Entscheidungen. Auch können so ohne Zeitdruck vielleicht fehlende Unterlagen und Dokumente besorgt und vervollständigt werden.

Bestattungsvorsorgevertrag

Sprechen Sie mit Ihrem Bestattungsunternehmen. Hier werden Sie sach- und fachgerecht über all die Dinge beraten, die bereits vorab geklärt werden können. Sie haben dabei die absolute Sicherheit, dass alle besprochenen Angelegenheiten im Todesfall genau so ausgeführt werden, wie Sie dies gewünscht haben. Alle notwendigen Schritte sowie die zu veranlassenden direkten Anweisungen werden in die Wege geleitet. Dieses Gespräch ist selbstverständlich streng vertraulich.

Vorsorgeversicherungen zur finanziellen Absicherung

Durch die Kürzung des Sterbegeldes ist es in vielen Fällen nützlich, solche Zusatzversicherungen abzuschließen. Dies kann auch im Rahmen des Bestattungs- Vorsorgevertrages geschehen. Hier gibt es speziell auf diesen Fall zugeschnittene Vertragskonzepte. Fragen Sie uns auch zu diesem Thema. Wir können Ihnen bestimmt ein günstiges Angebot machen. Natürlich können Sie entsprechende Verträge auch mit Versicherungsgesellschaften Ihrer eigenen Wahl vereinbaren. Für den gesamten Themenkreis Bestattungsvorsorgeregelung finden Sie in Heinz Knoche Bestattungen den erfahrenen und fachkompetenten Gesprächspartner.